Genieße jeden Moment!

Wie die Zeit vergeht!! 🕰 Gestern, genauer gesagt 2016, kam mein Sohnemann doch erst in die Kita und heute war die offizielle Verabschiedung….😳 Vier Jahre sind also dahin => einfach so! In diesen vier Jahren hat sich das Leben für mich in vielerlei Hinsicht verändert. Sei es der Beruf, neue Menschen kennengelernt, alte Freunde*innen ziehen„Genieße jeden Moment!“ weiterlesen

Ansprüche an eine Mama und an sich selbst

Heutzutage ist es als Mama schwierig es der Gesellschaft recht zu machen. Auf der einen Seite sollst du für dein Kind da sein, ihn in die Arme nehmen und vor dem Schlechten in der Welt beschützen. Auf der anderen Seite soll man sich nicht zu sehr an sein Kind klammern, arbeiten gehen und nicht nur„Ansprüche an eine Mama und an sich selbst“ weiterlesen

Orte der Ruhe suchen und finden

Ruhe suchen und finden ist in der heutigen Zeit schwer. Täglich werden wir mit neuen Informationen überflutet und wissen nicht mehr wo uns der Kopf steht. Unsere Kindergartenkinder, die wir bis dato zu Hause betreuen, verlangen neben dem Homeoffice unsere volle Aufmerksamkeit. Auch Homeschooling ist nicht mal nebenbei zu erledigen. In vielen Teilen Deutschlands wurde„Orte der Ruhe suchen und finden“ weiterlesen

Einfach mal „Danke“ sagen und annehmen.

Jeder von uns hört es gerne, doch nicht jeder bringt es über die Lippen. Weshalb ist es für manch einen so schwer „Danke“ zu sagen? Glaubst du, dass du deinem Gegenüber etwas schuldig bist, wenn du zu ihm/ihr „Danke“ sagst? Gibst du ein Stück deiner Selbst auf? Für manch einen kann „Danke“ nur eine Floskel„Einfach mal „Danke“ sagen und annehmen.“ weiterlesen

Mehr Schein als Sein

Da gibt es diese Mamas und Papas, denen scheinbar alles gelingt. Deren Haus/Wohnung blitzblank ist. Die Kinder aufs Wort hören, keine Widerworte geben und artig alles aufräumen. Im Jahr bis zu zweimal in den Urlaub fliegen, zwischendurch noch kleinere Ausflüge machen usw. Augenscheinlich eine kleine heile Familienwelt.