Zeit für Veränderungen

Seit einiger Zeit verfolge ich auf Instagram, dass sich viele Eltern eine Auszeit vom Schreiben nehmen. Die Gründe sind vielseitig. Doch meist liegt es daran das Homeoffice, Homeschooling und Kinderbetreuung an die Substanz gehen. Sie die kurzen Momente als Auszeit für sich oder für ihre Familie bzw. Partner genießen wollen. Ich kann das nachvollziehen! Auch„Zeit für Veränderungen“ weiterlesen

Bin ich eigentlich noch schön?

Ja, verdammt nochmal! Du willst etwas ändern? Dann mach es! Du willst etwas ändern, weil Andere dich gerne so sehen würden? Dann lass es! Die Gesellschaft hat uns eingeredet, wir sollten unser Leben lang wie ein 18-jähriges Model aussehen. Aber ich denke, ich kann genauso gut auch das sein, was ich bin. Clint Eastwood

„Nach den Sternen greifen“

Diese Aussage hat für jeden eine andere Bedeutung. Sei es dass man über sich hinauswachsen will. Seine Träume verwirklichen möchte. Unmögliches möglich macht. Oder es anderen beweisen wird. Egal welche Bedeutung es für dich hat, wichtig ist, dass du ein Ziel/einen Traum hast. Doch auch hier gilt => Stelle dir zuerst folgende Fragen: Was will„„Nach den Sternen greifen““ weiterlesen

Quality Time mit dem Partner – Was läuft gut und schlecht in der Erziehung und Partnerschaft

Kaum schläft der kleine Wurm fängt man an den Haushalt zu machen, dem Wäscheberg Herr zu werden oder die liegengebliebenen Büroarbeiten abzuarbeiten. Egal was es ist, Zeit für sich aber auch mit seinem Partner zu finden ist mit einem Baby kaum möglich. Bewusst gemeinsame Auszeiten zu nehmen kommt den meisten Paaren nicht in den Sinn„Quality Time mit dem Partner – Was läuft gut und schlecht in der Erziehung und Partnerschaft“ weiterlesen

Kinderlosigkeit und ihre gesellschaftlichen Folgen

Diese Woche erschien in einer, oder auch mehreren Tageszeitungen, der Bericht zu einer Studie („Ungewollte Kinderlosigkeit 2020“) im Auftrag des Bundesfamilienministerium*. Kurzum: Kinderlose werden stigmatisiert und abgewertet! Vor allem Frauen haben das Gefühl von der Gesellschaft, allen voran von anderen Frauen, stigmatisiert zu werden. Oft heißt es schnell, dass die nur an ihre Karriere denkt„Kinderlosigkeit und ihre gesellschaftlichen Folgen“ weiterlesen