Tschüss 2020 – Hallo 2021

Anfang des Jahres habe ich noch darüber geschrieben, dass wir weniger unterschiedliche Kalender nutzen sollten. Das wir darüber nachdenken müssten welche Termine wirklich wichtig sind. Uns unsere Auszeit nehmen sollten um einmal innezuhalten und zu entspannen. Und dann kam Freitag der 13. März! Stillstand.Ruhe.Alleinsein.Abstand halten.Reisebeschränkungen.Reflektieren.Träumen.Homeoffice.Homeschooling.Unbekannte Ängste.AHA Regeln.Usw. Ja, es war ein verrücktes, trauriges und interessantes„Tschüss 2020 – Hallo 2021“ weiterlesen

Euch allen frohe Weihnachten

Den heutigen Beitrag möchte ich dazu nutzen euch und eurer Familie ein schönes Weihnachtsfest zu wünschen. Dass ihr diese Tage in kleiner Runde feiert und euch, die sonst größer feiern, dies dennoch genießt.

Dankbar sein – Ein Hoch auf das Leben

An jedem Tag gibt es etwas was gut, schlecht aber auch fantastisch ist. Die Frage ist nur, ob wir uns auch noch am Abend daran erinnern? Woran erkennt man was gut und was schlecht war? Wie kann ich dieses positive Gefühl beibehalten? Was kann ich machen bei einem negativen Erlebnis? Viele von euch haben in„Dankbar sein – Ein Hoch auf das Leben“ weiterlesen

Freunde fürs Leben

Was wäre das Leben ohne Freunde? Definitiv trostlos, traurig und ohne Farbe! Doch woran misst man eine richtige Freundschaft? Daran wie oft man jemanden sieht, telefoniert oder das sie immer da sind wenn man sie am dringendsten braucht? Ihr seht, es gibt viele Facetten einer Freundschaft. Welche mit denen man einfach abhängen kann und welche„Freunde fürs Leben“ weiterlesen

Einfach mal „Danke“ sagen und annehmen.

Jeder von uns hört es gerne, doch nicht jeder bringt es über die Lippen. Weshalb ist es für manch einen so schwer „Danke“ zu sagen? Glaubst du, dass du deinem Gegenüber etwas schuldig bist, wenn du zu ihm/ihr „Danke“ sagst? Gibst du ein Stück deiner Selbst auf? Für manch einen kann „Danke“ nur eine Floskel„Einfach mal „Danke“ sagen und annehmen.“ weiterlesen