Einschlafbegleitung vom Baby bis zum Schulkind

Verwöhnt man sein Kind wenn man jeden Abend beim einschlafen dabei ist? Wann wird aus der Ungezwungenheit ein Zwang? Wie lange sollte man sein Kind beim einschlafen begleiten? Bin ich egoistisch, wenn ich am Abend meine Zeit in Ruhe genießen und nicht ständig daneben sitze will?

Jedes Elternpaar wird eine andere Meinung zu diesem Thema haben. Die einen lieben es ihr Kind, egal wie alt, beim einschlafen zu begleiten. Andere wiederum reagieren bei diesem Thema genervt . Und dann gibt es die, die ihr Kind auch mal in den Schlaf weinen lassen, da sie mit ihren Nerven am Ende sind und keinen anderen Ausweg sehen.

Eine perfekte einheitliche Lösung gibt es nicht.

Als Baby benötigen unsere Kinder das Gefühl der Geborgenheit beim einschlafen mehr als ein Schulkind. Der Unterschied ist der Bewegungsradius der Eltern. Ein Baby weiß nicht, dass die Küche nebenan ist. Ein Schulkind hingegen schon. Bei den Kleinkindern könnte es ggfs. anders aussehen. Zum einen wissen sie das die Eltern da sind, aber sie können die Abstände zwischen den Wohnräumen noch nicht richtig einschätzen. Doch zu wissen dass die Eltern kommen wenn man schreit bzw. ruft, weckt ein Sicherheitsgefühl. Egal in welchem Alter.

Rituale sind für alle Kinder wichtig. Daher erschafft euch eines Abends beim Zubettgehen. Angefangen vom waschen, Zähneputzen, Pyjama anziehen, Jalousie schließen, Vorlesen oder ein Hörbuch anhören. Beim einschlafen selbst könnt ihr im Zimmer bleiben und/oder geht in das Zimmer nebenan. Habt ihr ein Ebook? Super, dann lest im Kinderzimmer den spannenden Krimi oder Liebesroman. Wichtig dabei ist, dass ihr euch Abends nicht unter Druck setzt weil das dreckige Geschirr, die Steuererklärung oder der Wäschehaufen etc. auf euch wartet.

Unsere Kinder haben feine Antennen und merken wenn wir gestresst sind. Vielleicht wollen sie daher mit uns kuscheln, damit auch wir „runterkommen“. Wie glaubst du?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: