Der Corona – Familienbonus

Im September ist es soweit, der Corona Familienbonus wird an Familien, die Kindergeld berechtigt sind, ausgezahlt. Pro Kind werden automatisch 300€ überwiesen. Davon voraussichtlich 200€ im September und 100€ im Oktober.

Er soll nicht auf Sozialleistungen wie Hartz 4 und Sozialhilfe angerechnet werden und Alleinerziehende werden durch eine Anhebung des Alleinerziehenden-Entlastungsbetrags zusätzlich unterstützt.

Jedoch sieht man erst bei der Einkommensteuererklärung, ob das Kindergeld inkl. Kinderbonus auf dem Konto bleibt oder der steuerliche Freibetrag (Kinderfreibetrag) herangezogen wird. Daher kann es sein, dass Familien die ein hohes Einkommen haben den Bonus zurückzahlen müssen.

Warum gibt es den Familienbonus?

Gelinde gesagt fehlt den Geschäften die Kundschaft. Denn durch den Lockdown musste die Laufkundschaft im Internet bestellen und sind teilweise dort geblieben. Daher stehen viele Geschäfte vor dem Aus. Doch ist die Pandemie an vielen von uns, aus finanzieller Sicht, nicht spurlos vorbeigegangen. Die Bundesregierung will mit verschiedenen Paketen die Wirtschaft ankurbeln.

Corona ist auch nach der Auszahlung nicht verschwunden. Mir stellt sich daher die Frage, wie sinnvoll der Familienbonus wirklich ist. Wäre eine Investition in die Digitalisierung der Schulen nicht besser gewesen?

%d Bloggern gefällt das: