Was für unsere Kinder als Berufseinsteiger heute und in Zukunft wichtig ist

Wusstet ihr, dass unsere Kinder normalerweise in den ersten fünf Berufsjahren keinen Anspruch aus der gesetzlichen Rentenversicherung haben und somit ein sehr hohes Risiko eingehen kein Geld bei Berufs- bzw. Arbeitsunfähigkeit zu erhalten?

Die Deutsche Rentenversicherung* hat zwar eine Sonderregelungen für Berufseinsteiger, damit diese vom ersten Arbeitstag an geschützt sind, doch müssen bestimmte Voraussetzungen vorliegen, damit unsere Kinder Anspruch auf eine Rente wegen Erwerbsminderung haben. Diese Ansprüche sind:

  1. Wenn man durch einen Arbeitsunfall oder eine Berufskrankheit nicht mehr in der Lage ist, drei Stunden täglich zu arbeiten. Grundsätzlich genügt hier schon ein einziger Beitrag zur Rentenversicherung, wenn man zum Zeitpunkt des Unfalls oder der Erkrankung versicherungspflichtig ist.
  2. Die Erwerbsminderung innerhalb von sechs Jahren nach Ende der Schulzeit eintritt und man innerhalb der zurückliegenden zwei Jahre mindestens ein Jahr Pflichtbeiträge gezahlt hat.

Die Erwerbsminderungsrente, die man dann erwarten könnte, richtet sich nicht nur nach den wenigen bisher eingezahlten Beiträgen. Vielmehr wird so gerechnet, als hätte man bis zum regulären Rentenalter – derzeit 65 Jahre und neun Monate – Rentenversicherungsbeiträge eingezahlt.

Wichtig ist hierbei zu erwähnen, dass private Unfälle und nicht berufsbedingte Erkrankungen wie psychische Probleme, Stoffwechselerkrankungen, Erbkrankheiten etc. abgesichert sind. Eine private Zusatzversicherung (u.a. eine Berufsunfähigkeitsversicherung) sollte daher von Beginn der Ausbildung an abgeschlossen werden.

Als Eltern ist es unsere Aufgabe unsere Kinder von Anfang bei Fragen rund um das Thema Geld, Absicherung, Vorsorge etc. zu unterstützen. Da wir aber nicht alles wissen und vor allem verstehen können was der Gesetzgeber uns mitteilen möchte, ist es empfehlenswert sich an ein*e Berater*in zu wenden.

*https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/national/berufsstarter_und_ihre_sozialversicherung.html;jsessionid=6A9ECCB34A3100DBE5C56D133196BB56.delivery2-8-replication

%d Bloggern gefällt das: