Mehr Schein als Sein

Da gibt es diese Mamas und Papas, denen scheinbar alles gelingt. Deren Haus/Wohnung blitzblank ist. Die Kinder aufs Wort hören, keine Widerworte geben und artig alles aufräumen. Im Jahr bis zu zweimal in den Urlaub fliegen, zwischendurch noch kleinere Ausflüge machen usw.

Augenscheinlich eine kleine heile Familienwelt.

Wenn du dir diese Familie vorstellst, welches Gefühl löst es in dir aus?

Ist es Neid, Sehnsucht oder der Wunsch nach einer Veränderung in deinem Leben?

Wenn es Neid ist, was genau beneidest du an diesem Familienbild?

Ist es Sehnsucht, welche Sehnsucht weckt es in dir?

Der Wunsch nach Veränderung kann sehr groß werden und uns, wenn keine Veränderung eintritt, unzufriedener werden lassen.

Doch jetzt frage ich dich:

Wieso willst du solch eine Familie wie oben beschrieben haben?

Möchtest du Kinder, die aufs Wort hören und deren Meinung nichts zählt oder ist es nicht besser, wenn deine Kinder lernen für sich selbst einzustehen?

Findest du das die ganze Wohnung/das ganze Haus aufgeräumt sein muss oder nur einzelne Zimmer?

Was also stört dich?

Daher schau dir deine kleine Familie an, bevor du mit neidischem Blick auf die anderen schaust.

Welch ein Glück du hast, dass deine Kinder eine rege Fantasie beim Spielen haben und wenn ihr Zimmer danach unaufgeräumt aussieht, so hatten sie viel Spaß. Wenn du mit ihnen diskutierst, dann höre genau hin. Vertreten sie vielleicht schon ihre Meinung und wenn ja, wie machen sie dies. Spürst du dadurch vielleicht auch Stolz in dir?

Du eine*n Partner*in hast, der zu dir und eurer Familie steht.

Daher sollte die Frage lauten:

Was genau willst du?

Bildquelle pixabay / NamasteNomad

%d Bloggern gefällt das: