Wie du deine Lebenszeit sinnvoll nutzen kannst

Wenn man sich den dramatischen Anstieg der Coronavirus-Fälle in Deutschland anschaut, bekommt Lebenszeit eine ganz neue Bedeutung.

Wir wissen alle, dass unsere Zeit auf Erden begrenzt ist. Wir wissen auch, dass uns keiner sagen kann wann diese Zeit enden wird.

Derzeit sind wir unfreiwillig gezwungen zu entschleunigen, innezuhalten und stillzustehen. Warum also nicht diese Zeit nutzen, um zu schauen was war, was ist und was sein kann?

Einige von uns werden durch diese Krise darauf aufmerksam gemacht, wie kostbar Lebenszeit ist.

Du hast jetzt die Zeit herauszufinden, wie dein weiteres Leben aussehen kann!

Dabei solltest du folgende Schritte beachten:

  • Selbstreflexion:               War dein Leben so wie du es dir in deiner Jugend vorgestellt hast?
  • Erkenntnis:                        Welchen Dingen möchtest du mehr Aufmerksamkeit schenken?
  • Verwirklichung:                Setze dir kurz-, mittel- und langfristige Ziele.

In meinem Post „Der Sinn des Lebens“ habe ich über den Zweck der Existenz und den Big Five for Live geschrieben. Dort findest du weitere Anregungen und Schritte, die dir dabei helfen herauszufinden, wie du deine Lebenszeit sinnvoll nutzen kannst.

Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Bildquelle: pixabay / susannp4

%d Bloggern gefällt das: