Alles zu seiner Zeit

Am Anfang eines Jahres hat jeder neue, aber auch alte, #vorsätze. Sei es mehr Sport zu machen, mit dem rauchen aufzuhören oder abzunehmen.
Quasi die bekannten Klassiker.

Persönlich gehöre ich nicht zu den Menschen die o.g. Vorsätze anstreben.
Ich schaue auf das vergangene Jahr zurück und #reflektiere. Was tat mir gut, was meiner Familie und was meinem Sohn.
Was also kann ich #2020 noch besser oder anders machen?

Dieses Jahr geht es für mich u.a. um das Thema #zeit.
Zeit für mich, für meine #familie, für meinen #sohn und meine Freunde*innen zu haben.
Natürlich geht es nicht nur um das Private. Auch im Beruf spielt Zeit eine große Rolle. Es geht darum #prioritäten zu setzen.
Was muss ich bis Wann erledigt haben?
Was kann warten?
Was ist wichtig?
Als diese Fragen lassen sich auf viele Lebenslagen anwenden.

Ein Beispiel:
In der letzten Woche war ich bei einer Veranstaltung der KiTa. Es ging um das Thema „Das letzte #kindergartenjahr vor der #einschulung„. Die Referentin hat uns #eltern mitgeteilt was das #kind bis zur Einschulung machen muss. Sei es sich selbstständig anziehen, selbstständig den Tisch zudecken und abzuräumen, mit Besteck umgehen können usw. Dies alles sollte spätestens ab #ostern geübt werden, damit das Kind Zeit hat zu lernen. Die Frage „Wie geht ihr Kind mit #stress um?“ und „Welche Praktiken wendet ihr Kind an um „runterzukommen“?, fand ich sehr interessant. Einige Eltern erzählten, dass ihr Kind in sein Zimmer geht, sich ein #buch anschaut oder ein #hörbuch hört. Für mich war es erstaunlich, dass es Kinder gibt die im #kindergarten Stress erleben.
Am Ende der Veranstaltung habe ich erkannt, dass ich als Mum sehr vieles richtig mache. Ich habe seit Jahren ein sehr gutes #zeitmanagement entwickelt. Mein Sohn, mein #mann , wir als Familie verbringen viel Zeit miteinander. Dennoch kann sich jeder von uns „abseilen“. D.h. Zeit für sich nehmen, #freunde treffen, #urlaub machen etc. Ich weiß, dass dies nicht bei jeder Familie möglich ist und es ein weiter Weg ist. Jedoch ist es ein #weg der sich lohnt. Es beugt Stress vor, macht #ausgeglichener und ihr werdet achtsamer.
#achtsamkeit #zeitmitderfamilie #hättichmal #kinder

%d Bloggern gefällt das: